Ist das normal?

Dezember 12, 2018 Off By BlauerEngel

Heute waren wir in Lauterbach, um diverse notwendige, größere und kleinere Alltäglichkeiten zu kaufen. Ein bisschen Krimskrams in der Elektroabteilung des örtlichen Baumarkts, irgendein Möbelstück, das unbedingt eine Grundfläche von 60 x 60 cm haben und stabil genug sein muss, um einen Kühlschrank drauf zu stellen, im Kleinmöbel- und Bettenhaus, einen Kühlschrank ohne Gefrierfach, weil der vorhandene selbst auf kleinster Stufe den Kompressor nicht mehr abschaltet, im Elektro-Discounter und ein Abo der örtlichen Tageszeitung, damit wir auf’s Laufende kommen…

In und um Eschborn hätte ich erwartet, mich in jedem Geschäft erst einmal eine Viertelstunde alleine zu orientieren, um nicht zu finden, was ich eigentlich suche. Dann hätte ich vermutlich einen genervt wirkenden Verkäufer angesprochen, wenn ich überhaupt einen gefunden hätte, um auf meine Frage nach dem entsprechenden Artikel eine knappe, eventuell unwirsche Antwort mit einem Kopfnicken in die entsprechende Suchrichtung zu bekommen.

Hier wurden wir nach wenigen Minuten des Suchens freundlich angesprochen, begrüßt und nach unserem Begehr gefragt. In jedem Geschäft wurde uns mit einem Lächeln und freundlichen Worten eine Reihe entsprechender Artikel gezeigt, auf unsere Fragen kompetent eingegangen und Zeit gegeben, uns für das Richtige zu entscheiden. Der eine oder andere Scherz wurde gewechselt und wir sind aus jedem Geschäft mit einem Lächeln und genau dem, was wir gesucht hatten, herausgegangen.

Wenn das hier immer so ist, dann will ich nie wieder irgendwo anders einkaufen!