Umzugsvorbereitungen

November 26, 2018 Off By BlauerEngel

Keine zwei Wochen mehr bis zu unserem Umzug – und es wird so langsam hektisch…

Adressänderung mitteilen: Wer hat meine Adresse? Wer benötigt meine neue Adresse? Und wann? Gibt es ein Web-Formular? Wie war bloß meine ID? Und erst das Passwort? Besser per Post? Wo sind bloß die Briefmarken? Wie hoch ist denn jetzt das Porto? Oh nein, die Briefumschläge haben das Adressfenster auf der falschen Seite – wie kann denn das sein???

Überlegen, was überhaupt alles mitgenommen wird: Gibt es Möbel, die  nicht umgezogen werden sollen? Müssen wir was demontieren (Einpacken in Kisten erledigen glücklicherweise die Möbelpacker)? In welchem Mühlen-Zimmer sollen wir bloß die ganzen Möbel und Kisten unterbringen, bis sie an ihren eigentlichen Platz geräumt werden können? Welche Klamotten taugen noch? Kann man die restlichen noch bei der Gartenarbeit oder beim Renovieren benutzen? Oder zum Abdecken von Möbeln? Von den knapp 1700 Büchern, wie viele wollen wir mitnehmen? Was passiert mit den restlichen? Büchertausch? Momox? Papiertonne? Konserven und Lebensmittel, können wir die vor dem Umzug noch alle essen?

Unsere Katzen: Meine Güte, zwei Stunden Fahrt, wie werden die das verkraften? Und den ganzen Rummel mit den Möbelpackern? Werden sich die beiden Kater wieder in die Wolle kriegen? Sind die Impfungen noch aktuell (immerhin sollen sie alle Freigänger werden)?