Beweisfoto: Die Bienen sind los!

Januar 31, 2020 Off By BlauerEngel

Schon vor zwei Wochen, Mitte Januar (!), war an gleicher Stelle zu lesen, dass erste Honigbienen im Vogelsberg und im nördlichen Saarland gesichtet wurden. Nun ist es da, das Beweisfoto, das eine fleißige und vermutlich sehr hungrige Biene zeigt, die sich an einer Christrose bedient:

Etliche ihrer Schwestern summten zeitgleich in den anderen Christrosenblüten und in den Winterlingen.

Das erste Schneeglöckchen will auch schon aufblühen.

Und die Zaubernuss steht schon in voller Blüte.

Sogar eine Anemone meint, es wäre schon Frühling!

Und den warmen Sonnenschein heute genießen auch die Kater.

Vermutlich blühen in den wärmeren Gegenden Deutschlands auch schon die ersten Kirschbäume. Noch ein paar warme Tage und es könnte auch hier damit so langsam losgehen. Wehe, wenn dann wieder Frost kommt! Dann müssen die Amseln im Sommer auf Kirschen verzichten…

Übrigens fand ich einen Bericht, den ich vor ein paar Tagen irgendwo gelesen habe, sehr interessant. Dort stand, dass Honigbienen als allererstes, wenn sie im Frühling ausfliegen, ihren Bienenstock saubermachen. Bienen sind nämlich sehr reinliche Tiere. Und zum Saubermachen gehört es auch, erst einmal Blase und Darm beim ersten Frühlingsflug zu entleeren, da hat sich über Winter so einiges angesammelt.

Am liebsten scheint es den Bienen zu sein, wenn sie ihren biologischen “Ballast” über einer hellen Fläche ablassen, was wohl regelmäßig im Frühling zu Missmut bei den Besitzern von hellen Autos führt, die in der Nähe von Bienenstöcken geparkt sind…