Nur noch ein Balkongeländer…

November 18, 2020 Off By BlauerEngel

… trennt uns von der Quasi-Fertigstellung des unteren Hauses.

Letzte Woche Montag waren unsere Schreiner nochmal da, um die neue Holztreppe nach unten abzudichten,…

… die Putzleisten zu befestigen und auch auf der Oberseite alle verbliebenen Spalten mit Silikon abzudichten…

… und unter der untersten Stufe einen Kasten zu bauen, damit Klaus beim Staubsaugen und Wischen im Flur nicht immer unter der Treppe rumfummeln muss…

Am Donnerstag ist dann auch unser Balkonbelag geliefert worden, den die Zimmerleute gleich am Freitag schon montiert haben.

Unter den beiden Terrassentüren haben sie gleich noch Hauswand und Außendämmung mit Dickbeschichtung versiegelt, damit dort kein Wasser hinter die Türen oder die Außendämmung laufen kann. Klaus hat zur oberen Terrasse schon die vorher entfernten Waschbetonplatten zurückgelegt. Und jetzt können wir wieder ohne großen Schritt nach draußen gehen und die Katzen müssen keine großen Sprünge mehr machen, um rein oder raus zu kommen.

Bloß mit der Situation an der Terrassentür zur unteren Terrasse sind unsere Katzen noch nicht ganz zufrieden. Die Dickbeschichtung stinkt und ist ein kleines bisschen gummiartig. Das gefällt den Dreien gar nicht, ist eklig, wenn man drauftreten muss… Also liegt provisorisch ein Stück Pappe auf dem schwarzen Zeug, die vorsichtig betreten wird, denn das ist ja immer noch besseer als jedes Mal drüber zu hüpfen. Aber Klaus arbeitet schon an einer Holzstufe, passend zum Terrassenholz.

Ach ja, und das letzte Stück Gerüst vor dem Balkon ist am Samstag abgebaut worden. Wir können jetzt tatsächlich beide Garagen wieder benutzen! Die Gerüst(ab)bauer waren sehr schnell da – diese Woche mussten die Gerüstteile schon woanders wieder aufgebaut werden.

Damit fehlt, bis auf eine Eckleiste hier und eine Silikonfuge da, nur noch das Balkongeländer. Aber es ist immer noch nicht absehbar, wann mal ein Metallbauer Zeit für uns hat…

Hm, ach ja, und die Elektrik im Keller muss ja auch noch erneuert und vervollständigt werden…

Und die Kellerdecke ist noch zu dämmen…

Und der Graben rund um’s Haus muss wieder verfüllt werden…

Und für die Kellertreppe brauchen wir noch eine Wandlampe…

Da ist auch noch nicht gestrichen…

Und der alte Kohlekeller muss noch leer gemacht werden, damit dort Platz für die Fahrräder ist…

Hmpf…

“!!!Aber wir sind mit dem unteren Haus von außen schon (fast) fertig…!!!” *Augenroll*